Jetzt Kontakt aufnehmen!

Pflegemittel für Kontaktlinsen

Peroxyd System: für Jahres- und Halbjahreskontaktlinsen geeignet

Die modernen Peroxyd-Systeme sind leicht und sicher in der Handhabung. Sie arbeiten mit Katalysator-Disk, Katalysator-Tabletten oder Neutralisationslösung.

  • Bei Katalysator-Disk und -Tabletten füllen Sie den Behälter bis zur Markierung mit der Desinfektionslösung.
  • Die Disc befindet sich direkt am Deckel (z.B. AO Sept)
  • Die Tablette geben Sie gleich mit in den Behälter (z.B. Oxysept Comfort). Sie löst sich nach einer Desinfektionszeit auf und neutralisiert die Lösung.

Hinweis:
Achten Sie bei Disc- und Tabletten-Systemen darauf, dass die Kontaktlinsen mindestens 6 Stunden in der Lösung bleiben und anschließend direkt aufgesetzt werden können.

All-in-one-System: nur für Monats- und 14- Tageskontaktlinsen geeignet

Desinfektion, Reinigung, Aufbewahrung und Abspülung in einer Lösung empfehlen wir Ihnen nur für Monatslinsen und 14- Tages- Kontaktlinsen. Die Reinigungswirkung ist nicht so intensiv wie z.B. bei Peroxyd-Systemen.

  • Nach dem Absetzen legen Sie die Kontaktlinse auf die Handfläche und geben Sie einige Tropfen All-in-one-Lösung darauf.
  • Reiben Sie die Kontaktlinse mit der Fingerkuppe ca. 20 Sekunden gründlich auf beiden Seiten ab. Achten Sie darauf, dass sich die Linse dabei nicht faltet, es könnte sonst zur Beschädigung der Linse kommen.
  • Spülen Sie die Kontaktlinse mit der Lösung gründlich von beiden Seiten ab und legen Sie in den Behälter.

Proteinreinigung:

Je nach Tränenkondition kann es erforderlich werden, dass Sie einmal pro Woche oder alle 14 Tage eine zusätzliche Proteinreinigung durchführen müssen.
Die Anwendung ist einfach! Sie müssen nur eine Tablette, zusammen mit der frischen Desinfektionslösung in den Behälter geben, der Reinigungsvorgang läuft automatisch ab.

Wichtig:
Nach jeder Proteinreinigung müssen die Linsen, vor dem nächsten Aufsetzen gründlich mit Abspüllösung (Kochsalzlösung) abgespült werden.